Usatrail

Hilfe für Straßenkinder in Tansania

Ein Interview mit kITZ – Gründung eines Vereins zum Wohle der Kinder in Dar Es Salaam

Interviewkitz

 

Wie ihr wisst, blieb mir Tansania nach dem ersten Trip zum Kilimanjaro Oktober 2016 noch lange in Erinnerung. Zum einen wegen der beeindruckenden Landschaft und den wahnsinnigen Erlebnissen, die ich gesammelt hatte, aber vor allem auch wegen der Kultur und den geschlossenen Freundschaften mit den Menschen vor Ort. Deren positive Einstellung zum Leben und die Art und Weise den Tag lebendig und bunt zu machen gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. Wie schaffen es Menschen, die so wenig haben, so verdammt glücklich zu sein? Wie kann es sein, dass wir hier in der westlichen Welt so viel besitzen und man tagtäglich doch auf so so viele negative Menschen trifft? Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir uns nicht über eine noch so kleine Sache aufregen oder beschweren. Manchmal muss ich mich selbst ermahnen und mich darauf besinnen, wie gut wir es hier haben. Was ein Glück wir haben, in Deutschland geboren worden zu sein.

Weiterlesen